Braun Multiquick 7 J700 Test

Braun Multiquick 7 J700 EntsafterBraun macht nicht nur hervorragende Rasierer, sondern auch exzellente Küchengeräte. Gerade bei Entsaftern kann man immer wieder hören, wie ein Braun Entsafter seit 10 oder gar 20 Jahren zuverlässig seine Arbeit macht.

Die neueste Generation von Braun Entsaftern hört auf den Namen Multiquick 7. Das Modell J700 überzeugt durch schickes Edelstahl-Design, sehr gute Entsaftungsleistungen und einen durchaus akzeptablen Preis.

Hinsichtlich seiner Abmessungen gehört der Braun Multiquick 7 J700 zu den normal großen Entsaftern (44 x 40 x 21 cm – BxHxT). Wie bei Braun üblich überzeugt das stylishe Design aus Edelstahl und Kunststoff. Jede Kücheneinrichtung harmoniert mit dieser zeitlosen Eleganz.

Die Gebrauchsanweisung ist ebenfalls sehr kompakt und fasst auf drei Seiten alles zusammen. Obwohl das Gerät eigentlich selbsterklärend ist, sollte man sie dennoch vor der ersten Benutzung des Geräts kurz durchblättern.

Eine große Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 75 mm erlaubt das Entsaften kompletter Äpfel, ohne sie vorher halbieren oder gar zu vierteln müssen. Im Gegensatz zu anderen Zentrifugen-Entsaftern (insbesondere absolute Billigprodukte vom Discounter) erspart man sich so viel zeitraubende Arbeit.

Das Betriebsgeräusch ist für einen Zentrifugen-Entsafter sehr niedrig. Selbstverständlich ist der Braun deutlich lauter als eine elektrische Saftpresse, dafür kostet er aber auch erheblich weniger.

Hinsichtlich der Saftausbeute kann der Braun Entsafter überzeugen – nicht zuletzt infolge des mit 1000 Watt sehr starken Motors (was beim Vorgänger Multiquick 5 oftmals Anlass zur Kritik gab). Eine Analyse des Tresters zeigt, dass nur geringste Mengen an theoretisch auspressbarer Feuchtigkeit im Trester verbleiben.

Sehr gut gefällt der Tresterbehälter. Im Vergleich zu anderen Entsaftern bietet er sehr viel Raum (2 Liter). Somit lassen sich auch größere Mengen an Obst und Gemüse verarbeiten, ohne dass man gleich über einen zu vollen Tresterbehälter besorgt sein muss.

Braun Multiquick 7 J700 ReinigungsbürsteAuch hinsichtlich der Reinigung weiß der Braun Entsafter zu überzeugen. Alle abnehmbaren Teile können in der Spülmaschine gereinigt werden. Um Fruchtfasern aus dem rostfreien Edelstahlsieb zu bekommen, hat Braun eine Reinigungsbürste beigelegt. Man kann nur wünschen, dass viele andere Hersteller diesem Beispiel folgen.

Eine Besonderheit ist das Anti-Tropf-System. Durch einen Knopfdruck lässt sich so verhindern, dass Saft nach Abnahme der Saftkanne weiterhin aus dem Entsafter tropft.

Die Saftkanne bietet Raum für 1,25 Liter frisch gepressten Saft. Wie es heute bei besseren Modellen üblich ist, verfügt sie über einen Schaumtrenner und einen „kleckersicheren“ Ausgießer.

Braun Multiquick 7 J700 günstig kaufen

Braun Multiquick 7 J700 EntsafterDie unverbindliche Preisempfehlung für den Multiquick 7 J700 hat Braun mit 199,99 Euro angeben. Dieser offizielle Ladenpreis lässt sich durch Kauf bei einem Onlineshop oft deutlich unterbieten. Besonders weit unter diesem Preis liegt in der Regel Amazon.de, wo man auch gratis Lieferung und die Möglichkeit zum Umtausch bekommt.

Aktuell günstiger Preis

Fazit

Der Braun Multiquick 7 J700 bietet ein überzeugendes Gesamtpaket – zu einem überraschend akzeptablen Preis.

Der Entsafter ist auf eine lange Lebensdauer ausgelegt und weist eine sehr gute Saftausbeute auf. Ein kleiner Kritikpunkt ist die teilweise Verwendung von Kunststoff für das Gehäuse. Andere Hersteller, beispielsweise Gastroback, verwenden ausschließlich Edelstahl, was sich aber auch in einem deutlichen Preisunterschied niederschlägt.

Im großen Entsafter Test der Stiftung Warentest in Ausgabe 08/2013 durfte sich der Braun Multiquick 7 J700 über die zweitbeste Gesamtnote (Gut – 2,0) freuen.

Daher ist es auch keine Überraschung, dass viele Käufer sehr positive Meinungen zu diesem Gerät haben. Und das stylishe Braun Design erhielt 2012 einen begehrten iF Award.

Braun Multiquick 7 J700 iF design award